Die neuste Waffe im Kampf gegen die Uhr von BMC:

Die BMC Ingenieure haben wieder einmal Grossartiges geleistet und ein Zeitfahrrad geschaffen, das es so noch nicht gegeben hat.

Maximale Systemintegration und Flexibilität zeichnen das System aus.

Mehr dazu auf der Homepage von BMC.

Herbst und Licht

Kaum werden die Tage wieder kürzer steht man auch schon urplötzlich im Wald im Dunkel. 
Noch beim Losfahren hat man sich gedacht, dass es ja noch früh ist und man sicher kein Licht mitnehmen muss. Ausserdem ist die grosse Lampe vom letzten Wintereinsatz noch dreckig und der Akku sowieso leer.

Wer kennt diese Situation nicht?

headlightspeed

Abhilfe schaffen können da die neuen ultrakompakten und trotzdem extrem lichtstarken Akku Leuchten von Light & Motion. Die innovativen Teile gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Ausführungen auch in der Velostation.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten!

 

Auch BMC wird im kommenden Frühjahr eigene E-Bikes auf den Markt bringen. Noch sind keine genauen Details bekannt, aber die E-Mountainbikes machen den Eindruck, dass sie vor allem auf eines ausgelegt sind: Spass. Dafür spricht auch die Tatsache, dass die BMC E-Bikes über Carbon Rahmen, Shimano Motor und im Rahmen integrierte Akkus verfügen.

Im Herbst 2017 werden weitere, verschiedene Modelle auf den Markt kommen.

Die Bikes werden sich preislich und qualitativ im mittleren bis hohen Segment bewegen - wie man dies von BMC gewohnt ist.

Genaueres wird aber erst im nächsten Frühling bekannt werden.

Olympiade in Rio

Sieg für Greg van Avermaet im Olympischen Strassenrennen auf BMC!

Greg van Avermaet gewinnt das olympische Strassenrennen in Rio nach einem harten und technisch anspruchvollen Rennen.

Sieg für Fabian Cancellara im Olympischen Zeitfahren auf Trek!

Fabian Cancellara schreibt definitiv Sportgeschichte und gewinnt Gold im Zeitfahren an seinem letzten grossen Rennen seiner Karriere. Ein wahrer Champion!

 

The One Bike Collection

Das neuste BMC Rennvelo ist ein wahrer Tausendsassa. Durch clevere Lösungen lässt sich die Sitzposition von Komfort bis Racing verändern und bietet so mit nur einem Modell eine Lösung für alle. Insbesondere der Stack (vertikaler Versatz zwischen Tretlager und Lenker) kann durch die Dual Stack Option stark verändert werden. So wird aus dem prinzipiell auf Ausdauer und Komfort ausgelegten Roadmachine (die Geometrie ähnelt dem BMC Ausdauer Rad GranFondo und ist relativ aufrecht) durch die Tieferlegung des Lenkers eine wahre Rennmaschine, mit einer Position die sehr ähnlich dem BMC Teammachine ist. Diese Haltung ist zwar aerodynamischer jedoch auch weniger komfortabel

Eine sehr clevere und flexible Lösung.

Ein ausführlicher Test ist hier zu finden.

Und hier noch ein kleines Video:

  

Auf der BMC Seite finden sich auch noch Informationen.