Obwohl Nino Schurter die Titelverteidigung knapp verpasst hat, so haben die Schweizer nach der Cross Country WM im norwegischen Hafjell vom vergangenen Wochenende doch zu jubeln. Und dies gleich in zweierlei Hinsicht. Erstens hat mit dem Franzosen Julien Absalon ein Fahrer des BMC Racing Teams gewonnen und zweitens hat er dies - natürlich - auf einem Bike der Grenchner Bikeschmiede getan.

 

Aber nicht auf irgend einem Bike, sondern auf einem Fourstroke 29 FS01, einem Fully also. Immer mehr zeigt sich auch im Weltcup, dass die Fully Fahrer die Nase vorne haben. Dass insbesondere ein BMC Bike dem schnellen Franzosen zum WM Titel verhalf ist mit Sicherheit auch ein grosser Verdienst von Stefan Christ, dessen Innovationsgeist und technische Versiertheit den BMC Bikes zu dem gemacht hat, was sie heute sind: mit die schnellsten Bikes am Markt - engineered in Switzerland!

Neben Gewinner Absalon fuhren mit Moritz Milatz (Rang 4), Mathias Flückiger (Rang 7) und Ralph Näf  (Rang 10) noch drei weitere BMC Bikes mit ihren Fahrern in die Top Ten!

Mehr dazu

Bereits sind erste Modelle des Jahrgangs 2015 in der Velostation eingetroffen. Sowohl von BMC als auch von Specialized sind bereits Bikes und Rennräder des neuen Modelljahres verfügbar.

Als Spezialität ist insbesondere das Specialized Langster Pro zu erwähnen, welches als ideales Wintertrainingsrad angesehen werden kann - auf der Rennbahn in Grenchen macht mit diesem Rad bestimmt jeder eine gute Figur!

Bildergalerie der Sudety MTB Challenge: (hier gehts zum Bericht)

{AG}2014/Stories/Sudety_Bike_Challenge{/AG}

Autumn Sale in der Velostation

Die Saison neigt sich bereits langsam dem Ende zu - das bedeutet zum einen, dass die Couch häufiger als der Velosattel benutzt wird. Zum anderen aber auch, dass bereits erste 14er Modelle zum alten Eisen respektive alten Carbon gehören und somit bereits reduziert auf einen neuen Besitzer warten.

Kommen Sie vorbei und sichern Sie sich ein Schnäppchen. Bei der Gelegenheit können bereits erste 15er Modelle bestaunt und bestellt werden!

Mal auf eine andere Art abschalten: anstatt vier Räder und ein grosser Motor hatten am vergangenen Montag Kunden und Angestellte der Garage Gautschi in Langenthal zwei Räder und eine gesunde Portion Kondition nötig. Zusammen mit Chregu und Jonas von der Velostation ging es bei feuchter Witterung in den Jura zum biken.

Ein super Event der gerne eine Nachfolge findet!