Kaum zu glauben- kurz nach der Vorstellung des neuen AMP Trailfox von BMC ist das E-Bike bereits in der Velostation.

Der "Tesla" unter den E-Mountainbikes wurde in limitierter Auflage produziert und ist ab sofort und nur so lange Vorrat lieferbar.

 Ab sofort ist das Teil in der Velostation zu besichtigen und kann bereits bestellt werden!

Also nichts wie hin...

 

Bereits wenige Tage nach der Präsentation der neuen Teammachine erscheint bereits ein weiteres neues Bike von BMC.

Dieses mal handelt es sich um ein E-Mountainbike, aber nicht nur irgend ein E-Bike, sondern die unterstützende Version des Klassikers Trailfox

Das Trailfox AMP

trailfox AMP 1

Antoine Lyard, BMC MTB Product Manager, erklärt: „Unser übergeordnetes Ziel im Entwicklungsprozess des Trailfox AMP war ganz klar, ihm das gleiche legendäre Fahrgefühl wie das seines EWS-erprobten Konterparts zu verleihen. Und so haben wir seine Geometrie dahingehend überarbeitet, dass sie einen kraftvollen Antrieb nahtlos integriert. Dabei war uns wichtig, die Agilität und das Fahrgefühl des ursprünglichen Trailfox zu erhalten.“

 trailfox AMP 2   1. E-Bike-spezifische Rahmengeometrie
Auf die besonderen Bedürfnisse von E-Mountainbikern abgestimmt, um eine echtes Mountainbike-Erlebnis zu ermöglichen.

2. 650b+ Laufräder & Reifen
Ergibt eine stabile und fehlerverzeihende Basis für eine freie Linienwahl.

3. Twin Hollow-core Tube Design
Lässt den Akku im Unterrohr verschwinden und verleiht dem Rahmen zusätzliche Steifigkeit.

4. Shimano E-8000
Ein kraftvoller Motor, exakt auf den Einsatz im Gelände abgestimmt. Der Shimano E-8000 bietet starke und wohldosierte Unterstützung und erlaubt eine waschechte Mountainbike-Geometrie.

5. Drive Unit Nest
Schützt den Antrieb vor Schmutz und Schlägen.

6. Integrierte Geschwindigkeitsmessung
Smart versteckt in Kettenstreben und Scheibenbremse für eine aufgeräumten Optik sorgt dieser Sensor für eine akkurate Geschwindigkeitsanzeige.

7. E-Bike-spezifisches Advanced Pivot System (APS)
Ein effizientes, widerstandsfähiges Federungssystem, perfekt abgestimmt auf das Fahren mit Unterstützung. Verbindet den Krafteinsatz des Fahrers harmonisch mit dem des Bikes.

8. E-Bike-spezifisches Umlenksystem
Solider und grösser als bei herkömmlichen Mountainbikes für höhere Widerstandsfähigkeit und ein präzises Fahrgefühl. 

Das Trailfox AMP ist wie gemacht für grosse Abenteuer – die coolen Trails auf deiner Lunchrunde zweimal statt nur einmal fahren oder einfach herausfinden, was sich hinter dem kleinen spannenden Trail verbirgt, der immer ein bisschen zu weit weg von zuhause war.

Mit sanfter Unterstützung macht der Uphill genauso viel Spass wie die Abfahrt. Es trägt dich schneller durch flowige Trails bergauf, als du es für möglich gehalten hast, und zaubert dir ein fettes Grinsen ins Gesicht. Wer hätte gedacht, dass man über einen Felsen auch mal bergauf abziehen kann? Wenn es dann darum geht, technische Downhill-Trails in Angriff zu nehmen, gibt dir das Bike dieses perfekte Gefühl von Balance und Kontrolle, das grossartige Allmountain-Maschinen auszeichnet.

Das Trailfox AMP ist ein E-Mountainbike der zweiten Generation und sowohl Federungstechnologie als auch die Rahmengeometrie wurden speziell entwickelt, um die E-MTB-Erfahrung zu perfektionieren. Trotz allem ist es noch immer ein Trailfox, das heisst es wird auch weiterhin das legendäre Fahrgefühl unserer EWS-geprüften Vollkarbon Superbikes vermitteln – nur eben mit dem kleinen bisschen Extra-Unterstützung.

Was auch immer bis jetzt noch auf deiner „To Do“-Liste schlummerte, sei es der lange, steinige und technische Trail bergauf oder der Killer Enduro Loop: diesmal ist es kein Problem mehr.

Ein Weltmeisterschafts- und ein Olympiatitel, unzählige Grand Tour-Etappen, zahlreiche Klassiker – die Teammachine hat sie alle gewonnen. Nun ist eine der besten noch besser geworden.

BMC Switzerland präsentiert: die neue Teammachine.

neueTeammachine 01   Die neue Teammachine ist mit Scheibenbremsen und konventionellen Felgenbremsen erhältlich. Somit findet im Lineup der neuen Teammachine jeder das Bike, welches seinen Ansprüchen und Vorlieben entspricht!

 Gemäss Stefan Christ, Head of R&D bei BMC Switzerland und Mitbegründer der Velostation, war es „keineswegs eine einfache Aufgabe, die Teammachine noch weiter zu verbessern. Es ist eines der siegreichsten Bikes aller Zeiten, und viele haben uns gefragt: ‚Weshalb wollt ihr eine solche Erfolgsformel überhaupt verändern?‘ Die Antwort darauf ist simpel: Wir wussten, dass wir ein neues, noch kompetitiveres Bike entwickeln können. Zudem: Wenn man sich nicht stetig weiterentwickelt, wird man überholt – um weiterhin ganz oben auf dem Podium zu stehen, muss man sich laufend weiterentwickeln. Bei der Entwicklung der neuen Teammachine haben wir sichergestellt, dass wir sämtliche der uns zur Verfügung stehenden Inputs, Technologien und Komponenten nutzen und diejenigen Bereiche des Bikes identifizieren, welche wir verbessern können. All diese Variablen haben wir in greifbare Ziele unformuliert und mit ACE berechnet, damit wir soviele digitale Prototypen wie nötig simulieren konnten – bis wir mit einem Modell zufrieden waren, das unseren hohen Ansprüchen gerecht wurde.“

 

neueTeammachine 02

1. Integrated Cockpit System
Klare Linien, maximale Anpassbarkeit.

2. Asymmetrische Rohrformen
Extrem ausgewogenes Fahrgefühl: Steifigkeit und Nachgiebigkeit genau dort, wo sie jeweils nötig sind.

3. Direct Frontal Flat-Mount
BMC-eigene, superleichte Bremsaufnahme für minimales Gewicht.

4. Rahmensteifigkeit
Extrem steifes Tretlager für den besten Antritt seiner Klasse.

5. Ultra-Light Thru-Axle Design
BMC-eigene, superleichte Steckachsenlösung und Schaltaugen in Sandwich-Bauweise, die zusätzliches Gewicht auf ein Minimum reduzieren.

6. No-Gap Seatclamp
Toller Look und noch mehr Nachgiebigkeit für lange Ausfahrten.

7. D-Shape Sattelstütze
Mehr Nachgiebigkeit durch abgeflachtes Profil. Weniger Material = weniger Gewicht.

Einen ausführliichen Bericht gibt es bereits auf der bikeradar Seite (in Englisch)

 Weitere Informationen sind HIER zu finden.

  

Nein, Sie sehen nicht doppelt und der Computer ist auch nicht defekt. Die E-Bikes von Trek (Super Commuter) und Diamant sind prinzipiell die selben Bikes. Die deutschen Rad und E-Bike Pioniere haben mit Trek als Partner ein E-Bike der Extraklasse produziert.

diamant ebike trek super commuter

Mehr zur Version von Trek finden Sie hier.

Die Velostation ist stolz, Ihnen nicht nur diese beiden E-Bikes anbieten zu können, sondern versteht sich insbesondere als Spezialist für E-Bikes mit dem Antriebssystem von Bosch.

bosch eBike

Das System von Bosch hat sich innert kürzester Zeit am Markt einen Namen gemacht durch hoch zuverlässigen, geräuscharmen und durchzugsstarken Antrieb für E-Bikes aller Kategorien und Klassen.

Die Velostation bietet Ihnen ein hohes Mass an Erfahrung und Kompetenz für Ihr E-Bike Erlebnis.

 

Es het solangs het!

30-40% Rabatt auf alle Specialized Artikel in der Velostation!

Profitieren Sie noch von letzten Schnäppchen!

Ausserdem sind viele aktuelle 2016er Modelle bereits stark reduziert.

Auch hier gilt - der Ehnder esch der Gschwender!